Deutsch-dänische Stereotype: Workshop zu den Resultaten des SMiK-Projekts

Am 10. Dezember 2014 lädt das SMiK-Projekt ein zu einem Workshop mit Präsentation und Diskussion der Projektresultate an der Süddänischen Universität in Odense.

 

Programm

 

15:00-16:00: Begrüßung und Präsentation der Projektresultate:

·       Erla Hallsteinsdóttir: Aktuelle nationale Stereotype: ”Typisch deutsch – typisch dänisch”

·       Katarina Le Müller: Stereotype in der deutsch-dänischen interkulturellen Kommunikation

·       Klaus Geyer: Stereotype in der deutsch-dänischen Wirtschaftskommunikation

·       Philipp Koll: Stereotype in der Praxis: Unterrichts- und Ratgebermaterialen

 

16:00-16:30: Kaffeepause.

 

16:30-17:30: Arbeit in zwei thematischen Workshops mit Fokus auf die Anwendung der Projektresultate

1) in der grenzüberschreitenden Kommunikation in der Wirtschaft und

2) im Fremdsprachenunterricht.

 

17:30-18:30: Präsentation der Resultate aus den Workshops und abschließende Diskussion.

 

Die Teilnahme ist kostenlos und wir bitten um Anmeldung per E-Mail an erla[at]sdu.dk bis zum 26. November.  


Programm: "Deutsch-dänische Stereotype: Workshop zu den Resultaten des SMiK-Projekts"
Workshopprogram 10 december 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB

Syddansk Universitet

Dr. phil. Erla Hallsteinsdóttir 

Institut for Sprog 

og Kommunikation

Campusvej 55

5230 Odense M

Danmark

 

Christian-Albrechts-

Universität zu Kiel

Prof. Dr. Jörg Kilian

Germanistisches Seminar

Olshausenstraße 40

24098 Kiel

Deutschland

 


Info: Nyhedsbrevet kan til

enhver tid opsiges.